Hinter dem Wahrzeichen, des Hirschen verbirgt sich eine alte Tradition

Aus dem ehemaligen Landgräflichen kurhessischem Forsthaus aus dem Jahre 1650 hat sich bis heute ein prächtiges Fachwerkhaus mit modernem Hotel-Restaurant- Betrieb entwickelt.
Nicht nur durch das rustikal - geschmackvoll eingerichtete Restaurant direkt an der Märchenstraße des Reinhardswaldes gelegen, sondern vielmehr durch hohe Qualität in Küche und Service sind wir weit über die Grenzen des Ortes bekannt. Selbst Prominente, wie Sebastian Deisler, Sven Martinek, Ex-Ministerpräsident Roland Koch, Xenia Seeberg, Uwe Bein, Frank Greiner oder Harald Spörl u.v.m zählen wir nicht ganz ohne Stolz zu unseren Gästen.

Vom schmackvollen Tellergericht bis hin zum abendlichen Mehr-Gänge-Menü - je nach Wunsch, Vollwertkost oder auch nur kleine aber feine Schlemmereien, frischer Fisch oder Wild aus heimischen Regionen. Es ist sicher etwas für Ihren Gaumen dabei.

Der Reinhardswald direkt vor der Tür erfreut Wanderer, Walker und Läufer mit
vielen attraktiven Wanderwegen. Auch für Mountainbiker und Motorradfahrer ist der Reinhardswald
ein Erlebnis. Die günstigen Verkehrsanbindungen nach Kassel und der Altstadt Hann. Münden, sowie der gern besuchten Sababurg und dem Glasmuseum in Immenhausen bieten ein abwechslungsreiches Programm von Historie bis Gegenwart.

Endecken Sie unser "Altes Forsthaus" vor den Toren des Reinhardswaldes und genießen Sie die Ihnen entgegengebrachte Gastfreundlichkeit.

Lassen Sie sich verwöhnen von einem Komfort der besonderen Note. Das fällt sicher nicht schwer, denn es erwarten Sie freundliche Menschen, die sich persönlich um Ihr Wohlbefinden kümmern mit familiärer Herzlichkeit und individuellem Service.

Ihre Familie Reuter und das Team